Perfekt geplant

Einfach genießen!

Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zu Deinem MTB-Abenteuer auf dem Stoneman Miriquidi.

Ob in einem, zwei oder in drei Tagen – der Stoneman Miriquidi ist ein umwerfendes Mountainbike-Erlebnis.

Deinen Startpunkt wählst Du dabei selbst – so wie es am besten für Dich passt. Auch den Termin Deiner Fahrt kannst Du innerhalb der Saison völlig frei wählen.

SMQ Strecke stilisiert 2020 C-Edition

Der Stoneman Miriquidi Mountainbike befindet sich in der Erlebnisheimat Erzgebirge auf der erzgebirgischen Pultscholle entlang der deutsch-tschechischen Grenze.

Auf der Autobahn erfolgt die Anreise über die A 72. Die Route kreuzt sowohl die Bundesstraße B 101, als auch die B 95 und ist von ihrem nördlichsten Zipfel Annaberg-Buchholz 34 km von Chemnitz entfernt.

In Annaberg-Buchholz befindet sich zudem der überregionale Bahnhof.

Tipp für Wohnmobilfahrer: Am Landhotel Rittersgrün stehen Stellplätze für 15 € pro Nacht inkl. Strom zur Verfügung.

Mountainbike-Tour Stoneman Miriquidi MTB Abenteuer Erzgebirge Ore Mountains Roland Stauder 15

Die MTB-Route des Stoneman Miriquidi wird entgegen des Uhrzeigersinns befahren und ist vollständig beschildert. Die Schilder weisen Dir sicher den Weg.

Sie sind in der Regel vor und als Bestätigung noch einmal 100 bis 200 m nach der Kreuzung bzw. dem Abzweig angebracht.

Insbesondere Gold-Fahrer sollten gleichwohl ein GPS-Gerät mit dem aktuellen Track nutzen. Diesen erhältst Du mit Deiner Anmeldung per E-Mail. Vor Ort erhältst Du den aktuellen GPS-Track bei den Ausgabestellen der Starterpakete und den Logis-Partnern.

Jedem Starterbeutel liegt eine detaillierte Routenkarte (77 x 70 cm) zum Streckenverlauf und zur Charakteristik der einzelnen Etappen bei. So bist Du bestens auf Deine Bike-Tour auf dem Stoneman Miriquidi und wichtige Stellen vorbereitet.

Mountainbike-Tour-Stoneman-Miriquidi-MTB-Abenteuer-Erzgebirge-Ore-Mountains

Aus Rücksicht auf die Landschaft und die Tierwelt darf der Stoneman Miriquidi nur bei Tageslicht befahren werden. Während der Saison gelten folgende Zeiten:

  • Mai: 7:00–19:00 Uhr (12:00 h)
  • Juni: 5:00–21:00 Uhr (16:00 h)
  • Juli: 5:45–21:00 Uhr (15:00 h)
  • August: 6:30–20:00 Uhr (13:30 h)
  • September: 7:00–18:45 Uhr (11:45 h)
  • Oktober: 7:30–18:00 Uhr (10:30 h)

Ab September ist Gold nur für äußerst geübte Fahrer erreichbar.

Anspruchsvolle 162 km und 4.400 Höhenmeter.

Der Stoneman Miriquidi hat es in sich – technisch und v. a. konditionell! Über neun knackige Anstiege geht es hinauf zu ebenso vielen faszinierenden Gipfelerlebnissen.

Der fahrtechnische Anspruch reicht überwiegend von S0- bis S1- mit wenigen S2-Passagen. Unterschätze sie trotzdem nicht! Gold ist nur für technisch versierte und fitte Mountainbiker machbar. Falls Du zweifelst, gib Dir für Deine erste Fahrt lieber ausreichend Zeit und probier erst einmal Silber oder Bronze.

Als Ausgangspunkt für Dein Stoneman Miriquidi-Mountainbike-Erlebnis eignen sich am besten die offiziellen Ausgabestellen für das Starterpaket und die Logis-Partner.

Diese Wege erwarten Dich

  • 0%
    Asphalt
  • 0%
    Kopfstein, grober Asphalt
  • 0%
    befestigter Weg
  • 0%
    unbefestigter (Wald-/Wiesen-)Weg
  • 0%
    Single Trail

Bereit für den Stoneman Miriquidi?

Hier findest Du alle Informationen, Tipps und Etappenvorschläge für Deine Mountainbike-Tour – egal, ob in ein, zwei oder drei Tagen.

Fährst Du Silber oder Bronze, als Etappentour bieten wir Dir einen erstklassigen und preiswerten Gepäcktransport als zusätzlichen Service. Dein Gepäck wird direkt zu Deinem nächsten Logis-Partner gebracht und wartet am Abend auf Dich.

Du wünscht Dir lieber ein zentrales Basecamp und willst den Stoneman Miriquidi als Sternfahrt bezwingen? Kein Problem  für Silber und Bronze gibt es die Möglichkeit einen festen Logis-Partner zu wählen. Nach Etappenende bringt Dich ein buchbares Shuttle dorthin zurück und am nächsten Tag wieder in den Einstieg.

SMQ Strecke stilisiert 2020 C-Edition

Hier findest Du alle Streckenabschnitte im Detail für Deine Planung:

 Asphalt  befestigter Weg  unbefestigter Weg
Etappen C-Edition Länge Anstieg
offizieller Start ist in Oberwiesenthal an der Talstation der Fichtelbergschwebebahn:
Oberwiesenthal › Bärenstein
15 km 340 Hm GPS & Karte
Angaben für alle, die nicht in Oberwiesenthal starten:
Fichtelberg › Bärenstein
16 km 250 Hm GPS & Karte
Bärenstein › Pöhlberg
16 km 330 Hm GPS & Karte
Pöhlberg › Scheibenberg
17 km 370 Hm GPS & Karte
Scheibenberg › Rabenberg
37 km 920 Hm GPS & Karte
Rabenberg › Sosa
16 km 290 Hm GPS & Karte
Sosa › Eibenstock
9 km 230 Hm GPS & Karte
Eibenstock › Auersberg
10 km 440 Hm GPS & Karte
Auersberg › Rittersgrün
27 km 390 Hm GPS & Karte
Rittersgrün › Fichtelberg
15 km 780 Hm GPS & Karte